Weiter zum Main Content

Lotte

Vom Aufbrechen und Ankommen

14.07.2017

Lotte ist eine junge Frau, die ziemlich genau weiß, was sie will. Es steckt so wahnsinnig viel Dringlichkeit in ihrer Musik, die sie nun mit ihrer ersten Single "Auf beiden Beinen" und nun auch mit ihrem neuen Song "Pauken" vorstellt. Ab sofort könnt ihr zudem ihr Debütalbum "Querfeldein" vorbestellen.

"Auf beiden Beinen" erzählt von der Sehnsucht nach einer Freiheit, die nicht möglich ist ohne Geborgenheit. "Es gibt keinen Grund zu zweifeln, schau, ich land’ auf beiden Beinen / Ich schau nicht zurück und wenn du nichts hörst, geht’s mir gut", singt Lotte. Der hochdynamische Refrain symbolisiert Aufbruch, er trägt einen davon, steigert sich kontinuierlich über die gesamte Distanz, schwillt mal ab und dann wieder an – ein absolut unwiderstehlicher Instant-Hit, den man nicht wieder vergisst.

Eine Frau sucht die große Bühne

Lotte kommt aus Ravensburg, der "Stadt der Türme", wie sie sie im gleichnamigen Song nennt. Eben dort, in der Nähe des Bodensees lernt sie von Kindesbeinen an Gitarre, Klavier und Geige zu spielen, sie singt und nimmt klassischen Unterricht. Musik ist also schon immer der Kern ihres Lebens, ihre Sprache und ihr Zufluchtsort, und vielleicht klingen ihre Lieder auch deshalb so wahrhaftig und im besten Sinne reif, obwohl sie erst 21 Jahre alt ist.

Nachdem sie ein Konzert von Max Giesinger eröffnet hatte, gibt Lotte in den nächsten Monaten um die 40 Shows im Vorprogramm prominenter Kollegen wie Benne, Johannes Oerding und eben Giesinger. Lotte hat an diesen Abenden gelernt, sich nicht mehr hinter einer Band zu verstecken, sondern direkt mit den Leuten zu kommunizieren und startet seitdem durch. Nächster Halt: Debütalbum. Den ersten Appetithappen gibt’s – wie gesagt – schon jetzt!

 

Weitere aktuelle News


Newsletter