Weiter zum Main Content

Loco Escrito

Mi Culpa

26.10.2018

Nach „Sin Ti“ und „Adiós“ will Loco Escrito mit der seiner aktuellsten Single „Mi Culpa“, die als Single-Track und Video veröffentlicht wurde, seinen Erfolg endlich zementieren. „Es ist der stärkste Track, den ich bislang geschrieben habe“, so Loco Escrito.

„Mi Culpa“ ist ein Track mit vielen Facetten. Mal singt Loco Escrito mit voller Wehmut, mal rappt er wie zu früheren Zeiten. Mal versprüht er Freude und Nostalgie, mal hört man ehrliche Verzweiflung in seiner Stimme. Der Rhythmus und die Melodie variieren von schnell und laut zu sanft und leise.

Die neue Single, deren zu Deutsch übersetzter Titel „Meine Schuld“ ist, geht unter die Haut und zeigt uns das Talent des Schweiz-Kolumbianers wieder mit voller Power. Loco Escrito selber sagt, dass bisher kein Track so viele Emotionen in ihm weckte wie „Mi Culpa“. Der Schweizer Latinstar packt harte Themen und Gefühle an, die allgegenwärtig sind. Er spricht von Vertrauensbrüchen, von Reue und vom daraus entstehenden Schmerz.

Solche Gefühle durchlebt man, wenn man die Person, die man liebt, verletzt. Es geht hier nicht um eine konkrete Ex-Beziehung, sondern um eine Situation, die fast alle von uns kennen. Der Schmerz ist so stark, dass es einen fast zerreisst. Im Rückspiegel betrachtet erscheint Vergangenes meistens viel schöner, als es eigentlich gewesen ist. Man verdrängt die negativen Aspekte und füttert so die Wehmut. Hart zu ertragen, wird dann auch die Neuigkeit, dass deine Ex jetzt einen Neuen hat, obwohl du weisst, dass er sie nicht so fest liebt wie du.“ – Loco Escrito

Loco Escrito wurde in Medellín, Kolumbien, geboren und ist im Zürcher Oberland aufgewachsen, wo er noch immer wohnt. Spätestens seit diesem Sommer ist der Name „Loco Escrito“ nicht nur in der Schweiz ein Begriff, sondern auch in Spanien, Portugal und in Südamerika. Loco Escritos neuster Streich „Mi Culpa“ ist jetzt überall erhältlich!

 

 

Weitere aktuelle News


Newsletter