Weiter zum Main Content

George Ezra

Staying at Tamara’s

22.03.2018

 

 

Der Überraschungs-Hit „Budapest“ machte George Ezra  quasi über Nacht zum Shootingstar. Nach seinem Debütalbum „Wanted on Voyage“ gibt es seit diesem Freitag mit „Staying At Tamara’s“ das mit Spannung erwartete zweite Album, das auch die aktuelle Single „Paradise“ enthält. Die Songs entstanden in einem Jahr, das von Trump, Brexit, Food Banks (Tafeln) und allgemeinem Aufruhr geprägt war. Deswegen entschied sich Ezra genau das zu machen, was er am besten kann: Songs schreiben, die ermutigen, unterstützen und dem Hörer die Möglichkeit geben, den Alltag hinter sich zu lassen. Wie bereits bei seinem Erstling „Wanted On Voyage“ entstanden auch die Songs von „Staying at Tamara’s“ auf Reisen – oder wurden zumindest davon inspiriert. Auf der Liste jener Orte, denen der Sänger, Songwriter und Gitarrist einen Besuch abstattete, finden sich u.a. die Isle of Skye, eine Schweinefarm in Norfolk, ein ehemaliger Maismehl-Schuppen in Kent und eine Airbnb-Unterkunft in Barcelona (die der titelgebenden Tamara gehört). Ezras Welttour begann Anfang März in Australien, führt ihn nun Ende Monat in seine Heimat Grossbritannien und anschliessend durch Europa und die USA. Einen Halt in der Schweiz macht George Ezra am 7. Juli am Stars Of Sounds in Murten.

 

Weitere aktuelle News


Newsletter