Sony Logo
Skip to main content

Biographie

Typisches Merkmal von Countrymusik sind Texte, die unter die Haut gehen, musikalisch- vielseitige Arrangements, gepaart mit hochwertigen solistischen Einlagen. Countrytexte beschreiben im allgemeinen alltägliche, positive Ereignisse und sind nicht selten sehr humorvoll" - diese Antwort bekommt man, wenn man einmal im Lexikon nach der Definition von "Country" sucht. Fehlt nur noch jemand, der dies umsetzen kann!

Hierfür nehme man nun also sechs gestandene Musiker, gebe nach Belieben Instrumente dazu (besonders geeignet sind in diesem Fall Gitarren, Steelguitar, Mundharmonikas, Geigen und verschiedene Rhythmusmacher), lasse sie gut 30 Jahre reifen und fertig ist die erfolgreichste, deutsche Countryband aller Zeiten! - TRUCK STOP.

Nach ihrem Jubiläumsalbum im 2003 ("30 Jahre Truck Stop"), folgte am 06.09.2004 der nächste Ohrenschmaus. "Grosse Freiheit" heisst das aktuelle Werk der Nordlichter. Und sie klingen immer noch mindestens genau so gut wie damals 1977, als sie mit ihrem Hit "Ich möcht so gern Dave Dudley hör´n" die Charts stürmten.

Heute, ein paar Jahre älter, ein paar Erfahrungen reicher, aber immer noch den Schalk im Nacken und die Liebe zum Cowboy-Dasein im Herzen, beschenken uns die Hamburger mit 12 neuen, bunt gemischten Titeln: Im Opener-Lied "Fahr einfach los" beschreiben Uwe Lost, Knut Bewersdorff, Lucius Reichling, Teddy Ibing, Cisco Berndt und Dirk Schlag z.B. den unbändigen Drang eines Truckers, stets unterwegs sein zu müssen. Länger als eine Woche auf der heimischen Couch ist für einen Cowboy eine Zumutung!

"Die Rechnung bitte" nimmt sich dem Gefühl an, wenn man sich bei einem Date absolut fehl am Platze vorkommt. Ein grosses Augenzwinkern schwingt auch bei der ersten Single-Auskopplung "Durch Sachsen ohne Anhalt" mit: Die zum Teil unüberwindbar - scheinenden Sprachdifferenzen innerhalb Deutschlands stehen hier im Mittelpunkt.

Doch auch diesmal sparen die Country-Stars nicht mit einem Liebesgeständnis an ihre schleswig-holsteinischen Heimat und deren Umland ("Eckernförde") oder mit einem Zugeständnis an die Trucker-Hochburg Tennessee ("Highway nach Tennessee"). Ausserdem finden sich die typischen kleinen Spitzen an all diejenigen, die in einer anderen Welt leben und deren Erfüllung darin besteht, im Mittelpunkt zu stehen, viel Geld zu verdienen und ja nicht unangenehm aufzufallen - wie z.B. in den Songs "Deine Sorgen möchte ich haben" oder "Kennst du einen, kennst du alle". Da hingegen beziehen die Cowboys von der Waterkant deutlich Stellung mit dem Lied "Ich bleib´ wie ich bin", wo sie ihren Fans zusichern, dass sie immer noch die Alten geblieben sind und auch weiterhin ihren Prinzipien treu bleiben.

Trotz allem wohnt in jedem noch so harten Mann ein weicher Kern und auch Trucker haben manchmal Sorgen. Diesen Umstand beschreiben die sechs Jungs gut verpackt in einer ergreifenden Country-Ballade im letzten Song der CD "Wenn Trucker weinen".

Für Truck Stop-Fans gibt´s allerdings überhaupt keinen Grund zum Weinen: Mit ihrer neuen Platte übertreffen sich die Cowboys mal wieder selbst.

09/2004

Newsletter

DEMO