Sony Logo
Skip to main content

Biographie

Seit 1975 stehen Krokus für ehrlichen, handgemachten, Qualitäts-Powerrock. Keine andere Schweizer Rockband verkauft ihre Alben und ihren Backkatalog weltweit wie Krokus. Mehr als 15 Mio. verkaufter Tonträger, weltweite Tourneen, Gold und Platin in den USA und Kanada. Ihre Rock-Meilensteine findet man auch heute noch von Australien über die USA, Mexiko, Russland bis nach Japan und China. Krokus füllten als erste Schweizer Band das Hallenstadion und erhielten für 1 Mio. verkaufter Tonträger, alleine in der Schweiz, den Diamant Award.

1980 startete der Siegeszug durch Amerika, Kanada und England. Die Band zementierte ihren Ruf und Namen als starke, schnörkellose Liveband. Unvergessliche Headlining-Tours und auf denselben Bill's mit grossartigen Bands wie AD/DC, Van Halen, Rush, Ted Nugent, Judas Priest, Motorhead u.v.m. Wilde Zeiten, grosse Abenteuer, die der Band neben Gold- und Platinauszeichnungen in Amerika und Kanada unter anderem auch die Ehrenbu?rgerschaft von Memphis Tennessee eingebracht hat.

Es gab aber auch Tod, Krankheit und interne Streitigkeiten, welche die Band an den Rand des Untergangs trieben. Die Geschichte von Krokus ist unikal. Geprägt von Höhen und Tiefen. Von grandiosen Stadionkonzerten bis zu verschwitzen Clubgigs. Diese 5 Rockmusketiere überwanden Trends, heimtückische US-Manager, harte Trennungen, schlechte Deals, zwielichtige Anwälte, Drogen, miesen Fastfood, endlose Busreisen, Disco, Grunge, groteske Plattenfirmen und heuchlerische Berater.

Während ihrer legendären Karriere rockten Krokus über 2000 Shows auf fünf Kontinenten - verschiedene Städte, einzigartige Orte, verrückte Gigs und treue Fans. Und die Reise geht 2017 weiter durch Europa und die USA.

Die englische Journalistenlegende Malcom Dome sagt zurecht: "Betrachtet man das langfristige Schaffen dieser Band, sind Krokus klar eine der besten Hardrockbands der letzten 40 Jahre". BIG ROCKS ist der beste Beweis dafür.

Artikel zu Krokus


Newsletter

DEMO