Sony Logo
Skip to main content

Biographie

Jonas Kaufmann gilt derzeit als der erfolgreichste Tenor der Welt, und seine Auftritte werden überall gefeiert, sei es im französischen, italienischen oder deutschen Repertoire. Er singt an den berühmtesten Opernhäusern wie der Mailänder Scala, der Wiener Staatsoper, der Opéra de Paris, der Metropolitan Opera in New York und am Royal Opera House, Covent Garden, in London. Regelmässig ist er bei den Salzburger Festspielen zu Gast und erreicht mit Opernübertragungen im Kino und im Fernsehen Millionen von Fans. 2015 verfolgte ein weltweites Publikum sein Debüt bei der »Last Night of the Proms« in der Londoner Royal Albert Hall und besuchte im Kino die Sondervorführungen seines Konzerts »An Evening with Puccini« in der Mailänder Scala und des Programms »Mein Italien«. In ganz Europa begeistert er Publikum und Presse bei Liederabenden mit seinem Pianisten Helmut Deutsch, und seine Tourneen mit dem Programm »Du bist die Welt für mich» und einem Puccini-Arienabend waren überall ausverkauft.
Jonas Kaufmann erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, etwa den New York Opera Award, den International Opera Award, einen Bambi und das Bundesverdienstkreuz; in Frankreich wurde er zum Chevalier de l'Ordre des Arts et des Lettres ernannt. Fachzeitschriften wie Opernwelt, Diapason und Musical America sowie die Jury des ECHO Klassik wählten Kaufmann zum »Sänger des Jahres«. Mit seinem Mahler-Album »Das Lied von der Erde», auf dem er sämtliche der fünf Lieder singt, erreichte in den Schweizer Pop-Charts einen sensationellen dritten Platz. Mit dem »Album Dolce« Vita erreichte Kaufmann den bislang höchsten Charteinstieg in den deutschen, österreichischen und italienischen Top-100-Albumcharts - ein Rekord, den er auch in diversen Ländern mit mehreren seiner jüngeren Sony-Classical-Alben hält, die weltweit auch die Klassik-Charts dominierten. Hierzu zählen »Nessun dorma - The Puccini Album« (2015), das den ECHO Klassik als Bestseller des Jahres gewann, »Du bist die Welt für mich« (2014), ausgezeichnet mit einer Goldenen Schallplatte, sowie »The Verdi Album« (2013), das ebenfalls einen ECHO Klassik gewann. Kaufmanns Aufnahme mit Schuberts Winterreise schaffte es als erstes Lieder-Album überhaupt in die deutschen und österreichischen Longplay-Charts (Pop). In nächster Zukunft wird Jonas Kaufmann für Sony Classical Giuseppe Verdis Oper »Otello« aufnehmen, ausserdem erscheint ein Album mit Wiener Liedern im Herbst 2019.

Artikel zu Jonas Kaufmann


Newsletter

DEMO