Sony Logo
Skip to main content

Biographie

Die Dorfrocker kommen - "Und ab geht die Lutzzzi?"! Die drei Brüder Markus, Philipp und Tobias Thomann sind die neuen Stars der jungen Volksmusik! Sie bringen sogar den altehrwürdigen Bergkristall des wichtigsten volkstümlichen Wettbewerbs Europas zum Beben! Im Finale des Grand Prix der Volksmusik 2008 sind sie sensationell als bester deutscher Teilnehmer mit "Und ab geht die Lutzzzi?" auf dem 4. Platz gelandet! Die schmissige Party-Hymne rockt gerade die volkstümliche Musikszene 2008 - genauso wie den Ballermann auf Mallorca. Für Langeweile bleibt da keine Zeit - Stimmung ist angesagt! Das ist auch das Motto, mit dem die Dorfrocker sonst unterwegs sind.

Wie die Dorfrocker in drei Minuten einen Saal zum Kochen bringen können, grenzt an Hexerei. Schon das Debüt-Album "Party, Mädels? geile Zeit!" hat gezeigt, dass die Musikwelt solchen Nachwuchs braucht: Mit gerade mal 20 (Philipp), 25 (Tobias) und 29 (Markus) Jahren haben die Dorfrocker ihren ganz eigenen Stil entwickelt. "Unsere Musik kennt keine Genre-Grenzen. In unseren Liedern hat das Akkordeon genauso seinen Platz wie rockige Gitarrenriffs. Hauptsache, die Leute und wir haben Spaß an der Musik." Eine Prise Ironie ist auch immer mit dabei, auch beim neuen Album, das mit 15 Titeln jeden Geschmack abdeckt. Der Name des Albumtitels ist bei den Dorfrockern Programm: "Jetzt geht's richtig ab". Das Album ist ab sofort im Handel und als Download erhältlich.

Schlag auf Schlag folgt ein Kracher dem anderen. Neben dem Titelsong "Jetzt geht's richtig ab" gibt's noch mehr Mottosongs für gelungene Feten: "Jung und wild", "Tag und Nacht auf der Piste", "Alles klar", "Freunde fürs Leben", "Holadijei" und "Wir ziehen weiter" sind nur ein paar davon. "Der Sound ist noch ein bisschen rockiger als vorher", erklärt Tobias Thomann. "Weil wir uns natürlich auch weiterentwickelt haben", legt sein Bruder Markus nach. "Das Album ´Party, Mädels? geile Zeit!` war schon ein Aufhorcher und jetzt geht's richtig los!" Wie wahr: Auf der neuen Scheibe "Jetzt geht´s richtig ab" gibt's in der Tat kein
Halten mehr - Festzelt-Kracher wie das "Fliegerlied" (im Original von DONIKKL)
oder "Dorfrocker" wechseln sich ab mit potenziellen Radio-Hits à la "Das was ich will bist du" oder den beiden Ski-Hütten-Hit verdächtigen Songs "Ich will mit
dir (xxxx)" und "Süchtig nach dir". Zwei unter die Haut gehende Balladen zum Kuscheln und Schmusen gibt's auch: "Wunderschön" und "Vertrau mir".

Produziert wurde das Album "Jetzt geht's richtig ab"
von Hermann Weindorf.
Mehr Infos unter www.dorfrocker.de.

Newsletter

DEMO